asiagarten_01.jpg ryoanji-tempel.jpg

Asiagarten

Gärten aus Asien begeistern seit geraumer Zeit die Gartengestalter bei uns im Westen. Dabei fallen vor allem die bekannten, gerechten Kiesgärten (jap.: Kare-san-sui) ins Auge. Die wie zufällig gesetzten Findlinge gehorchen komplizierten Gestaltungsregeln und wirken doch leicht und schwebend auf ihren Moosteppichen im Kiesmeer.

Nun könnte man meinen, dass gerade diese Flächen sehr pflegeleicht wären - ein Trugschluss, denn täglich müssen die Flächen gerecht werden, um vom Laub und Blütenblättern befreit zu werden, und damit die komplexen, fließenden Muster erkennbar bleiben.

Ein Japanischer Steingarten ist also wirklich ein Juwel in jedem Garten. Wir ergänzen diesen dabei mit unserem stimmungsvollen Pflanzensortiment.

Für den Hausgarten hält die asiatische Flora viele elegante Gehölze, Gräser aber auch Stauden bereit. Mit Bambussen, Fächerahornen und Rhododendren lassen sich ruhige, fast meditative Gestaltungen in absonnigen Gartenarealen zaubern.

Dabei entfacht der Rhododendron im Mai ein Farbspektakel, währen diese Rolle die Fächerahorne im Herbst übernehmen, die in flammenden Rottönen ihr Laub präsentieren, bevor im Winter das Immergrün der Bambusse und Rhododendren eine friedliche Stille in den Garten bringt.

BAMBUSA (00 53 01.jpg)
1A Garten Hauner verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert