Stauden

Die Fähigkeit, durch die Kombination unterschiedlichster Pflanzen einen ganzjährigen Blütenflor zu kreieren, ist die große Kunst der Staudenpflanzungen. Doch nicht allein die Blütenpracht sondern auch Feinheiten wie Struktur von Wuchsformen oder verschiedene Texturen von feinem und grobem Laub begeistern uns immer wieder und spiegeln sich in unserem umfangreichen Staudensortiment

Staudenkomposition Indian Sunset.jpg
Moderne Gartengestaltung mit Stauden (N1004280.jpg)

Stauden bilden eine der umfassendsten Pflanzengruppen dieses Planeten. In unseren Gärten finden sich daher viele weit gereiste Exemplare dieser Ordnung, die hauptsächlich drei Regionen entstammen: Die heimischen Europäischen Stauden, jene aus der Nordamerikanischen Region, darunter z.B. viele der Prärie- und Waldstauden, sowie die Stauden aus der asiatische Region wie China, Mongolei und dem Himalaya. Allen gemeinsam ist, das sie im Herbst beginnen, ihre Lebenskräfte in die unteridischen Speicherorgane zurück zu ziehen, um sich so für die Überwinterung vorzubereiten. Für die Farbenpracht unserer Hausgärten sind Stauden unerlässlich, denn geschickt kombiniert entfalten sie vom zeitigen Frühjahr bis in den späten Herbst hinein Blüte um Blüte. Daneben dürfen die attraktiven Gartengräser nicht vergessen werden, die durch ihre klare Struktur manchmal Ordnung in die opulente Farbenpracht bringen, oder wie diffuse Weichzeichner einen mystischen Schleier in die Stauden weben können.

Impressionen

1A Garten Hauner verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert